Diese Webseite verwendet Cookies für Analysezwecke und für bestimmte Funktionen. Details / Opt-Out Möglichkeit

Indem Sie hier fortfahren, stimmen sie der Nutzung von Cookies zu.     Zustimmen
Jobsuche:
Auf einen Blick:

Consultant PoC (Notes/Office 365 Migration) (m/w/d)

Referenz-Nummer 49098
Start: 01.07.2019
Dauer: 30.11.2019 + Option
Einsatzort: Köln
Art: Freiberuflich

Ihr(e) Ansprechpartner(in):

Felix Preukschat

Herr Felix Preukschat
+49 40 514007-240
Felix.Preukschat@bjc-its.de

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogener Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir stellen technisch und organisatorisch sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern eingehalten werden.

weiterlesen

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns gerne an!

Auch wenn Sie nicht alle Anforderungen erfüllen lohnt sich eine Bewerbung. Sprechen Sie uns an, ggf. können fehlende Qualifikationen vorab geschult oder im Einsatz erarbeitet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir freuen wir uns auch über die Empfehlung eines(r) Kollegen(in), sollten Sie aktuell nicht verfügbar sein, oder die Aufgabe nicht Ihrem Profil entsprechen.

Best Job IT Experts ist seit 1999 als Recruiting Unternehmen für IT-Spezialisten tätig und hat seit dem mehrere tausend IT-Projekte besetzt. Wir bieten in Festanstellung, zur Personalvermittlung und für selbstständige IT-Spezialisten spannende Projekte, gute Rahmenbedingungen und interessante Entwicklungsperspektiven.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung als

Consultant PoC (Notes/Office 365 Migration) (m/w/d)

Köln, Referenz-Nummer: 49098

Aufgaben:

  • Konzeption eines technisch-funktionalen Proof of Concepts für die Migration von Anwenderdaten, wie z.B. Mails, Kalendern und Kontakten von IBM Notes Domino nach Microsoft Office 365 (Cloud) unter Verwendung von Migrationstools der Fa. Quest entsprechend den Anforderungen sowie im Rahmen von Meetings/Workshops

  • Vorbereitung und Durchführung einer Test - Migration in einer vom Anbieter einzurichtenden Test-/Abnahmeumgebung im Rahmen des PoC in Abstimmung mit der IT (Hardware, SW etc. werden durch den Beitragsservice gestellt)

  • Dokumentation der erarbeiteten Vorgehensweise und Arbeitsergebnisse

 

IT-Umfeld:

MS Exchange, MS Office 365, MS Outlook, IBM Notes/Domino, LAN, WAN, Thin Clients, Security, Rechenzentrum

 

Anforderungen:

  • Erfahrungen bei der Planung und Durchführung von Migrationen von Notes/Domino nach Office 365 (idealerweise unter Verwendung der Migrations-/Koexistenztools der Fa. Quest)

  • Erfahrungen in allgemeinen IT- und RZ-Infrastrukturthemen wie Netzwerk (LAN, WAN, Internet Anbindung), Client Server Lösungen (Thin Clients, VDI Verfahren), Identitätsmanagement sowie Security Konzepten

  • Kenntnisse in Microsoft Exchange, Office 365, Outlook und IBM Notes/Domino

  • Kenntnisse in Quest Migration Notes / Quest Koexistenz Notes wünschenswert

 

Hinweis:

  • ca. 50 PT



Referenz-Nummer 49098
Start: 01.07.2019
Dauer: 30.11.2019 + Option
Einsatzort: Köln
Art: Freiberuflich

Ihr(e) Ansprechpartner(in):

Herr Felix Preukschat
+49 40 514007-240
Felix.Preukschat@bjc-its.de

Jetzt bewerben

Ihre Bewerbung

senden Sie uns bitte unter Angabe der Referenz-Nummer (bitte im 'Betreff' angeben) und Ihren aussagekräftigen Unterlagen, mit aktuellem Lebenslauf bzw. einer Projektübersicht, Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Gehalts- bzw. Stundensatzvorstellung.

Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir in dieser Stellenbeschreibung lediglich die männliche Form, sprechen jedoch immer gleichermaßen männliche und weibliche Bewerber an.


Best Job IT Experts

Seit 1999 ist Best Job IT Experts in zahlreichen Kundensituationen und IT-Projekten als Recruitingunternehmen tätig und hat seitdem mehrere tausend IT-Projekte besetzt. Unsere Kunden sind namhafte IT-Systemhäuser und IT-Fachabteilungen erfolgreicher Unternehmen im gesamten Bundes- gebiet. Wir bieten in Festanstellung, zur Personalvermittlung und für Freelancer bzw. selbst- ständige IT-Spezialisten spannende Projekte, gute Rahmenbedingungen und interessante Entwicklungsperspektiven.

Zurück zu den Suchergebnissen